Foto

Home | Tätigkeit | Vita | Service | Presse | Links | Impressum

Vita

Dörthe Clemens, Jahrgang 1970, ist in Olpe/Sauerland geboren.

Sie studierte von 1990 bis 1996 an der Philipps-Universität Marburg Rechtswissenschaften, wo sie 1996 das Erste Staatsexamen ablegte. Bereits während des Studiums spezialisierte sie sich auf das Strafrecht. Während des Referendariats, mit Stationen in Frankfurt, Gießen und Marburg, war Dörthe Clemens zunächst als wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Kriminalwissenschaften bei Prof. Dr. Dieter Meurer an der Philipps-Universität Marburg beschäftigt.

Nach dem Zweiten Juristischen Staatsexamen im Frühjahr 1999 war sie dann als wissenschaftliche Mitarbeiterin bis März 2004 am Institut für Kriminalwissenschaften bei Prof. Dr. Dieter Meurer und bei Prof. Dr. Henning Radtke (heute RiBGH, 1. Strafsenat) sowie am Institut für Handels-, Wirtschafts- und Arbeitsrecht bei Prof. Dr. Johannes Wertenbruch beschäftigt. Dörthe Clemens betreute insbesondere die Forschungsstelle für Rechtsinformatik.

Dörthe Clemens ist seit dem 01.05.04 als Rechtsanwältin zugelassen. Bis Mai 2006 war Dörthe Clemens als selbständige Rechtsanwältin in Bürogemeinschaft u. a. mit dem renommierten Strafverteidiger Dr. Reinhard Birkenstock und dem ehemaligen Justizminister des Landes Nordrhein-Westfalen, Staatsminister a. D. Wolfgang Gerhards, tätig. Im Mai erfolgte die Eröffnung einer Einzelkanzlei in Köln Klettenberg. Anfang Januar 2016 erfolgte die Eröffnung eines zweiten Standorts in Düsseldorf (nunmehr Kanzleisitz) unter Beibehaltung des Standorts Köln als Zweigstelle.
 
Dörthe Clemens ist zudem Fachanwältin für Strafrecht.
 
Mitgliedschaften beruflich:
- Strafverteidigervereinigung NRW e. V. (Vorstandsmitglied)
- Deutscher Anwaltverein (DAV)
- Kölner Anwaltverein
- AG Strafrecht im DAV

 
Mitgliedschaften privat:
SSDeV (Sportsfreunde der Sperrtechnik - Deutschland e. V.)

« nach oben «